10.415
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton Facebook


Copyshop und Druckerei in Neuruppin, Wittstock/Dosse im Kreis Ostprignitz-Ruppin



Bitte wählen Sie Ihre Postleitzahl oder Ihren Ort aus, um zu einem Copyshop oder einer Druckerei zu gelangen. Mit einem "Klick" auf Brandenburg kommen Sie zurück zur Kreisseite.

Brandenburg


Jetzt als Copyshop auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
16816 Neuruppin Buskow, Neuruppin, Nietwerder
16818 Märkisch Linden Albertinenhof, Altfriesack, Basdorf, Braunsberg, Buchenhaus, Dabergotz, Darritz, Darsikow, Deutschhof, Dreibrück, Frankendorf ...
16827 Alt Ruppin Alt Ruppin, Krangen, Molchow, Zermützel, Zippelsförde
16831 Rheinsberg Berkholzofen, Großzerlang, Heinrichsdorf, Kleinzerlang, Linow, Rheinsberg, Rheinshagen, Schwanow, Zechlinerhütte, Zechow, Zühlen
16833 Fehrbellin Betzin, Brunne, Dechtow, Fehrbellin, Fredenhorst, Hakenberg, Karwesee, Königshorst, Lentzke, Linum, Lobeofsund ...
16835 Lindow (Mark) Banzendorf, Dierberg, Herzberg, Hindenberg, Keller, Klosterheide, Lindow (Mark), Rüthnick, Schönberg, Seebeck, Strubensee ...
16837 Alt Lutterow Alt Lutterow, Dorf Zechlin, Flecken Zechlin, Heimland, Kagar, Luhme, Neu Lutterow, Repente, Wallitz
16866 Kyritz Barenthin, Beckenthin, Berlitt, Bork, Brüsenhagen, Bärensprung, Dannenwalde, Demerthin, Drewen, Döllen, Friedheim ...
16868 Wusterhausen Bantikow, Wusterhausen
16909 Wittstock/Dosse Babitz, Berlinchen, Biesen, Blandikow, Blesendorf, Christdorf, Dossow, Dranse, Fretzdorf, Freyenstein, Gadow ...
16928 Pritzwalk Alt Krüssow, Baek, Beveringen, Biesterholz, Birkenfelde, Blumenthal, Boddin, Breitenfeld, Brünkendorf, Buchholz, Buchhorst ...

Wussten Sie schon?

Ostprignitz-Ruppin - Entstehung des Papier

Copyshop / Druckerei

Das Wort Papier lässt sich von den Anfängen der ersten beschreibbaren Informationsträger herleiten. Die alten Ägypter hatten, wie Asterix und Obelix schon kleine Kinder lehren, Papyrus um Wichtiges niederzuschreiben. Die Bezeichnung Papyrus geht auf den Rohstoff des hergestellten Papieres zurück. Die Pflanze deren Fasern man, ähnlich einem Gitter, übereinanderlegt um eine beschreibbare Unterlage herzustellen trägt eben diesen Namen. Deren Stängel werden von Unreinheiten und Bast entfernt, der benötigten Länge angepasst und auf einer glatten Fläche, wie oben beschrieben, vertikal und horizontal übereinanderlegt. Der Saft der Pflanze dient als Klebstoff für dieses damals äußerst teure und wichtige Produkt.